besondersschön 2014

Heidernei, besondersschön!
Wem das Museum der Arbeit unbekannt war, dem wies ein steter Strom an Besuchern den Weg. Und zumindest vormittags war denn auch noch Kaiserwetter!
Am Sonntag fand im Museum der Arbeit der alljährliche besondersschön-Designmarkt statt. Meine Marktkollegin Anja hatte unerschrocken einen Standplatz gemietet und ich selbsverständlich zugesagt, vorbeizukommen. Ist ja wohl Ehrensache.

Gleich neben Anjas feinen Cosmic Cards hatte eine Designerin ihren Stand aufgebaut, deren Arbeiten ich sehr schätze: Frau Ines, die auf Vintage-Geschirr per Keramiktransferfolie ihre grazilen El dia de los muertos-Motive aufbringt, die im Anschluss im Ofen fixiert werden. Die Teller und Schalen, als Wandschmuck ein außergewöhnlicher Hingucker, können auch immer noch ihrem eigentlichen Zweck dienen und in der Tischkultur eingesetzt werden. Spülmaschine ist aber strictly prohibited!
Widerstand war im Übrigen zwecklos: Den Seebären auf dem kleinen Pralinenteller habe ich erst nur fotografieren wollen – und im Anschluss dann erworben.

CIMG2330     CIMG2334

CIMG2333     CIMG2346

Bei Knallbraun gibt es fröhliche Grafiken, vieles davon Linoldrucke, aber auch Sieb- und Digitaldrucke. Da sich meine Linolschnittversuche bereits in der 9. Klasse erschöpft haben, staune ich immer wieder, welch filigrane Ergebnisse man erzielen kann, sofern man den Linolschneider beherrscht (und nicht umgekehrt!). Abgesehen davon schreibt Frau Freiknecht in ihrem Blog derart flüssig und amüsant über ihre Arbeit, dass ich mich nur schwer wieder loseisen konnte. Da lese ich zukünftig weiter mit!
Für Hunde und Katzen war übrigens auch etwas da: Frida und Bolle bieten handgemachte und handbedruckte Kissen, Accessoires und Spielzeuge für Haustiere an. Da gibt es kleine, praktische Taschen für die unansehnlichen schwarzen Tütchen, die hoffentlich jeder Hundebesitzer immer dabeihat, Beutel für Schnabulierkram und sogenannte „Stinkbomben“ (mit Baldrian oder Katzenminze befüllte Spielkissen). Katze Betty, das zweite Mädel bei uns im Haushalt, steht drauf!

CIMG2312     CIMG2311

CIMG2314     CIMG2316

Bannich (=sehr) Plattdüütsch ging es dann bei PLATTE ANNA weiter. Bedruckte Büdel, Buttons, illustrierte Grußkarten, ach, einfach lauter schönes norddeutsches  Gedöns gab es da. Blau is´ ja ganz klar meins, damit kriegt man mich! Hatte auch gleich wieder ´n Ohrwurm von dem Seemannslied, in dem alle Typen, die mit zum Kapern kommen wollen, die eine wichtige Voraussetzung  erfüllen müssen, nämlich einen Bart zu haben.

CIMG2344     CIMG2322

CIMG2327     CIMG2342

Von IOPLA hängt bei mir am Kühlschrank seit anderthalb Jahren der Magnet EIN BISSCHEN MEER BITTE. Aber auch ICH WILL LAND und ICH WILL BERGE haben auf den maritimen, oft wie Treibgut wirkenden Produkten ihren Platz gefunden. Ein ganz bezaubernder Stand, an dem ich mich nicht sattsehen konnte.
Absolutes Entzücken riefen auch die handgemachten Puppen von Catinka Hinkebein hervor, die den wunderbaren Service anbietet, persönliche Portraitpuppen nach einer Fotovorlage zu gestalten. „Ich mach´ das ja noch nicht so lange“, sprach sie und schickte sogleich die Jahreszahl 2008 hinterher. Nun ja, dagegen kann ich mit meinen 16 Monaten Koje-Erfahrung nicht anstinken…

CIMG2318     CIMG2319

Ich fand´s gelungen! Schön bunt, Aussteller und Besucher gut drauf, flow magazine und DaWanda vor Ort, letztere mit einem DIY-Stand, an dem man (Ostern naht, folks!) ein Langohr sticken konnte, und die alte Druckerpresse des Museums war auch in Betrieb, an der man Ein- bis Zweizeiler, die man selbst mit Bleilettern gesetzt hat, drucken lassen konnte. Spielkind Tina durfte auch mal!

Ich wünsche Euch eine schöne, inspirierende Woche und verschwinde jetzt aber echt mal in meine Werkstatt, denn

CIMG2353 Kopie

                                                                                                                             Bis denn dann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s