Kartenklau? Pfff, no way!

Ich habe da etwas Neues, Kleines, Praktisches im Koje-Sortiment. Habe mich durch Lufthansa inspirieren lassen. :)
Gerade habe ich mir selbst drei Tage in einer großartigen Stadt (mehr dazu ganz bald!) erlaubt, die aber auch so richtig schön mit Taschendiebstahl in Verbindung gebracht wird. Hat da irgendjemand Bock drauf? Ne! Also habe ich herumprobiert und herausgekommen ist ein Kartenetui, das auf den Gürtel „gefädelt“ wird. Die Schlaufe hat Doppelnähte, ist klar. Das Etui selbst klappt man dann hinter den Gürtel, sodass  da kein Herankommen für Langfinger ist. Außen Leinenbaumwollgemisch, innen Baumwolle, es kann also auch gewaschen werden.
Guckt es euch einmal an und gebt mir Feedback, wenn ihr mögt!
Die Lütten werden übrigens in Kürze im Shop erhältlich sein, aber zuerst muss Frau Rü sich nach dem achttägigen Rechner-Totalausfall organisieren. :)

Ich wünsch´ euch was!

 

3 Gedanken zu “Kartenklau? Pfff, no way!

  1. Hey, was ist mit alten, von der Zeit verifizierten Taschen in der Unterwäsche? Im Prinzip ist es ja das Gleiche, aber man sieht es nicht von draußen :) Aber deine Idee ist auch gut.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s