It´s good to be alive

Turbulente Tage liegen hinter mir mit Lokführerstreik, nichsdestotrotz einer Reise, wenn auch einer sehr verkürzten, nach München, der Herbstproduktion und Uromis 91. Geburtstag, den wir drei aus der Koje knallermäßig mit zwei ihrer Freundinnen, die auch nicht mehr gerade als jugendlich gelten, gefeiert haben. Und natürlich Markt, von dem ich völlig geflasht zurückgekehrt bin. Das hielt auch bis Montag Mittag an, dann war von der einen zur anderen Sekunde der Akku leer. Da half nur noch Power Napping ;).

20141027_212242

Abends ging es dann los mit meinem Belohnungs-Programmn, nämlich der fantastischen Imelda May in der Hamburger Markthalle, ein wilder Ritt ohne nennenswerte Verschnaufpausen, aber auch eine Vitaminspritze mit sofortiger Wirkung.
Bin nun fast wieder vollständig hergestellt, habe bereits das Stulpenlager wieder aufgefüllt und mich noch ein weiteres Mal belohnt, indem ich diese feine weinrote Kunstleder-Clutch mit Anker-Appli genäht habe. Ein Liebhaberstück, in dem noch einmal ne Extraportion Spaß an der Sache drinsteckt. Ich behalte die Rote natürlich nicht, die könnt Ihr koofen, wenn sie Euch gefällt. ;)

20141029_16001820141029_16011620141029_15572020141029_155521

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s