Gruß aus der Kü…äh…Werkstatt

Soooo…dann fangen wir mal an mit den Neuigkeiten anno ´15…20141231_123036

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon länger möchte ich das Clutch-Sortiment um eine kleine Handtasche erweitern, die auch am Arm oder über der Schulter getragen werden kann. Ich selbst neige dazu, in weitläufigen Taschen meinen halben Hausstand mit mir herumzutragen (siehe Messenger & Co.), gucke mir aber für mein Leben gern gestylte Damen im Fünfziger- und Sechzigerjahre-Look an, bei denen Outfit und Accessoires aufeinander abgestimmt sind. Ach, vielleicht wäre ich manchmal gerne selber so…
So entstand nun dieser Schnitt für eine Tasche im Format 27 cm x 20 cm, die als Clutch mit und ohne Handgelenksschlaufe oder als Handtasche mit Arm- oder Schulterriemen getragen werden kann. Drei Variationsmöglichkeiten, gar nicht mal so schlecht. :)
Der Korpus erhielt vier Abnäher und wurde mit leichter Schabracke verstärkt, die Klappe habe ich zusätzlich noch mit Volumevlies aufgepolstert. Im Inneren befindet sich ein großes Fach sowie eine separate gepolsterte Einstecktasche mit Druckknopf im Format 20 cm x 12 cm. Der Riemen wurde mit Decovil I verstärkt, an den Enden vernäht und vernietet und ist exklusive Karabiner ca. 40 cm lang. Die Karabiner werden in doppelte Kordelschlaufen eingehakt, die im Inneren der Tasche vernäht wurden, heisst also, man sieht sie nicht, wenn kein Träger benutzt wird.

Als ich die Fotos schoss, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, einmal auszuprobieren, ob da wenigstens der Teil meiner Sachen hineinpasst, der die Quintessenz ausmacht. Und es passt: Mein Portemonnaie (und das ist echt groß!), mein Telefon, Taschentücher und -spiegel und meine Visitenkarten. Den Schlüssel könnte ich da auch noch obenauf legen und sogar in die Kordelschlaufen einhaken. Ja! Ich bin zufrieden. Und nehme den Schnitt ins Sortiment auf!

Große Clutch mit verschließbarer Klappe (Magnetknopf)
Format 27 cm x 20 cm
Riemen zum Einhaken
Separates Innenfach mit Druckknopf
Preis je nach Material ab 49,90 €

CAVE: Kann individuell nach Designwünschen passend zum Outfit angefertigt werden.

Für dieses Modell wurde braune Baumwolle mit Fischgrätstruktur, Baumwolle mit mintfarbenen Polka Dots und mintgrüne Paspel verwendet. Ne echte Schokominza halt. ;)

Ach so, Quellennachweis: Portemonnaie von ambaZamba, Handyhülle von ELBSACK, TaTüTa von Anjas Mama, Visitenkartentasche von PauwPauw, Taschenspiegel von Techtel und Mechtel.

2 Antworten zu „Gruß aus der Kü…äh…Werkstatt”.

  1. […] trotzdem und zwar wegen Anfertigung eines passenden Etuis. Also dann! :) Dame Nr. 3 hatte es eine LANA schwer angetan. Die Form, die Farbkombi. Einzig den Trageriemen müsste sie länger haben. Kein […]

    Gefällt mir

  2. […] und nass ist, habe ich während die Heizungsrohre in meiner Werkstatt puckerten und ich an einer Lana-Handtsche in Rot und Anthrazit arbeitete, ein bisschen von Sonne und Wegfahren geträumt, […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: