Shea-Boom!

20151107_180852
Ich habe in den letzten acht Tagen zwei für mich extrem schöne Feelgood-Märkte „hinter mich“ gebracht, einmal DESIGNgift in Kiel, das andere Mal Mit Liebe gemacht in Hamburg-Wilhelmsburg. Auf beiden Veranstaltungen war ich das erste Mal vertreten und habe dort zwangsläufig neue Gesichter und ihre Produkte gesehen.

Gestern zum Beispiel, ich war mal wieder die Letzte, die kam, und eine meiner Kolleginnen  hatte schon die Veranstalter beruhigt, dass ich IMMER so spät käme und trotzdem IMMER rechtzeitig zum Start fertig wäre (danke, Inse!), hatte ich dann tatsächlich erst nach dem Herumwirbeln Zeit mich umzugucken. Ich musste auch gar nicht weit gucken, denn gleich rechts neben mir stand Janine aus Hamburg mit ihrer Naturkosmetikserie butterbutter.

Hauptbestandteil ihrer Körper- und Haarpflege  ist das sehr hautfreundliche Pflanzenfett Sheabutter, das aus der Nuss des Sheabaums in Zentralafrika gewonnen wird. Janine bietet bis auf eine Körperbutter, die mit zwei Duftölen versetzt wurde, ausschließlich Cremes an, die zu 100% aus natürlichen Zutaten bestehen. Bislang gibt es die Sorten Orange, Thymian, Lavendel und Schokolade. Neu war mir tatsächlich, dass man das reichhaltige Zeug auch als Haarpflegemittel einsetzen kann. Eventuell noch für wilde Locken und extrem trockenes Haar, aber sonst? Ich wurde eines besseren belehrt und würde das nun glatt als Haarspitzenfluid verwenden. Und da ich selbst zwar immer denke, ja, man könnte so etwas ja auch einmal in der eigenen Küche selbst ausprobieren, aber es bislang ja doch nicht gemacht habe, wird es wohl bald eine von Janines famosen Cremes werden. Mein Favorit ist Thymian.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s