Alt, älter, Upcycling

20151112_141529

O ja, was habe ich diesmal geupcycelt! Nix war neu bis aufs Bündchen und das Garn!

Schon im Juli, als mir mein Belegexemplar der Handmade Kultur 3/2015 zugeschickt wurde, fiel mir in der Ausgabe diese ‚Tja, Ideen muss man haben‘-Anleitung von Ann-Sophie vom Blog gesehen und gesehen werden auf.
So simpel, so genial: Aus nem alten Karohemd wird ne Collegejacke.

Das Projekt war schon mal fest eingeplant, nur wollte ich gern die Jacke noch ein wenig unterfüttern, damit ich sie an kälteren Tagen als Strickjackenersatz tragen kann. Das Material hatte ich auch schon an der Hand:

Das Hemd, wahrhaftig schon seit Anfang der Neunziger in meinem Besitz (yep, Grunge yells  a big Yeeeehaw from the past, und später dann hat´s mir als Malerklamotte gedient), und die olle graue Fleecejacke wurden auserkoren an diesem Projekt mitzuwirken. Die Umsetzung ist dann dank der Anleitung auch gar nicht schwer gewesen, aber meine Idee mit dem Innenfutter, naja…es kniff dann doch etwas nach meinem Freestyle-Anfall, sodass ich, man hat es ja diesen Sommer gelernt, Achselzwickel aus Fleece-Reststücken einsetzen und Stoff aus dem Rückenteil entfernen musste, um ihn an den Seiten wieder einzusetzen. Hört sich mal wieder sehr nach Frankenstein an und ist es auch, dafür ist es aber jetzt auch frankenstein-gemütlich!
Den grauen, teilbaren Reißverschluss der ursprünglichen Fleecejacke habe ich übrigens auf ca. 45 cm gekürzt, sodass auch er Wiederverwendung gefunden hat.

Nun isse perfekt für mich, meine neue Collegejacke! Man würde sie mir in dieser Familie auch gern abjagen, aber ich verleih´ die nur. ;)

Man dankt für diese wirklich tolle Idee!

20151112_141540 20151112_141507

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Alt, älter, Upcycling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s