Im Fischgrätfieber

IMG-20160331-WA0010

Nicht nur die STRAY CAT-Etuis aus der Koje werden grundsätzlich aus Stoffen mit Fischgrät-Muster genäht, auch sonst hat es mir der Herringbone schwer angetan und ich konnte nicht umhin mir eine weißblaue Collegejacke aus dem derben Stoff, den ich vor einigen Wochen erstanden hatte, zu nähen.

Pate stand das Jacken-Schnittmuster 1048 von Onion, aber dann habe ich doch sehr vieles wieder ganz anders gemacht, denn ich wollte ziemlich dringend eine gefütterte Jacke haben und musste ans Nähen somit sowieso ganz anders herangehen als es in der Anleitung stand.
Ganz ehrlich? Ich hatte diesbezüglich Hilfe aus der Änderungsschneiderei von Sebile und Sevgi, die mir gesagt haben, wie man eine Jacke mit Innenfutter am besten näht. Also nix Recherche im Netz, ich habe alles auf dem Silbertablett serviert bekommen, bin aber auch rechtschaffen dankbar dafür. :)

Damit auch mal eine Fleecejacke darunter passt, habe ich die Jacke zwei Nummern größer als üblich genäht; darüber hinaus wurde der kastige Schnitt ein klein wenig tailliert, der Reißverschluss bis obenhin ins Halsbündchen und eine Aufhängung sowie eine kleine Einstecktasche ins Innenfutter genäht. Last but not least habe ich eine Reißverschlussblende hinzugefügt. Habe viel gelernt!

So, und hier isse nun und ist jetzt schon eines meiner Lieblingsstücke:

20160406_10093520160331_11284420160331_112853

2 Gedanken zu “Im Fischgrätfieber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s